12
Ja
D1 siegt gegen Rohrbach
12.01.2014 20:00

Am Wochenende meldete sich der SC Mutterstadt Top motiviert aus der Winterpause zurück und war bereit für das 1. Rückrunden-Spiel gegen den TV Rohrbach.

 

Das Hinspiel wurde damals mit 3:1 gewonnen und mit diesem Ergebnis um Hinterkopf startete man in die Partie. Es gab eine Änderung beim SCM, was vor dem Spiel etwas nervös machte. Sophie Fuchs war in diesem Spiel als Zuspielerin nicht dabei, da sie sich auf ihr Abitur vorbereitete und somit hatten wir nur Sophia Beutel als einzige Zuspielerin. Deshalb entschied sich Trainer Andreas Hollstein dazu, Libera Elena Diamantopoulou als Ersatz-Zuspielerin einzusetzen und Nadine Weyrauch als Libera.

 

Der SCM meisterte diese Situation aber mit Bravour, was auch die Satzergebnisse zeigen. Der SC Mutterstadt gewann das Spiel mit 3:0 klar für sich.

 

Die 3 Sätze lassen sich kurz zusammen fassen:

 

Mutterstadt hat mit permanenten druckvollen Aufschlägen die Annahme von Rohrbach unter Druck gesetzt und lag somit meist in Führung. Lediglich am Anfang der Sätze lag man 3, 4 Punkte zurück, die  Mutterstadt aber wieder ohne Probleme aufholen konnte. Gute Verteidigung, Annahme und gezielte gute Angriffe rundeten das ganze ab.

 

Sehr zu erwähnen ist die gute Blockarbeit des SCM was an diesem Wochenende wieder gut zum Vorschein kam.

 

Am kommenden Sonntag macht sich der SCM auf nach Wierschem zum Auswärtsspiel. Das Hinspiel wurde damals 3:2 gewonnen, man darf gespannt sein wie das Rückspiel ausgehen wird.


Gruß Julia