07
M
06.03.2022 - D2 wird mit Top-Leistung Rheinland-Pfalzmeister bei U15w
07.03.2022 07:04

Am Sonntag Morgen hieß es früh aufstehen, Nervosität beiseite legen, gut Frühstücken und dann auf nach Mainz zur Landesmeisterschaft der U15 weiblich.

Das komplette Team war von Anfang an bestens eingestellt, ....inklusive der mitgereisten Eltern und Fans... an dieser Stelle recht herzlichen Dank, ihr habt uns sehr viel unterstützt... und uns auch zum Sieg getragen.

In der Vorrunde mussten wir zuerst gegen LAF Sinzig und dannach gegen den TSV Mommenheim antreten. In beiden Spielen spielten wir souverän und gewannen jeweils ungefährdet 2-0. Alle Spielerinnen kamen zum Einsatz und sollten Spielanteile haben um sich ins Geschehen zu finden.

Im Halbfinale traffen wir dann mal wieder auf unseren Lokalgegner die TuS Heiligenstein. Es war von Beginn an ein sehr emotionales, kämpferisches Spiel, wie so oft wenn wir gegeneinander spielen aber wir schafften es wieder zu gewinnen. Mit 2-0 zogen wir ins Finale ein..

Dort erwartete uns die TGM Mainz-Gonsenheim. Das Team aus Rheinhessen hatte auch alle Spiele gewonnen und es zeichnete sich ein Match auf Augenhöhe ab.

Es entwickelte sich ein großartiges Spiel unserer Mannschaft. Mainz war echt stark, aber unsere Mädels gewannen Dank Siegeswille und Spielwitz. Mit 2-0 verbuchten wir den Finalsieg und dürfen uns Rheinland-Pfalzmeister 2021/2022 nennen.

Mit dem Erreichen des Finales haben uns gleichzeitig für die Südwest Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Nochmals Gratulation an das U15w Team von Eltern, Trainer und der Vorstandschaft.

Es spielten: Selina Petica,  Emily Gallant,  Maren Just , Lana Milosevic,  Francesca Lauria,  Mia Schulz und Azize Yurdal.  Trainer Christian Petica.

Kommentare


Datenschutzerklärung