18
16.03.-17.03. Bericht zu den Spielen
18.03.2019 08:48

Keine ganz so gute Bilanz legt der SCM am Wochenende vor.

Damen 1 verlieren beim TV Düppenweiler deutlich mit 0:3 (-12,-19,-14). Mit nur 6 Spielerinnen angereist und Elena Weißhaar - normalerweise Libera - auf die Außenangreiferposition gewechselt, hat das Team dennoch versucht das Spiel offen zu gestalten. Dies gelang leider nur im zweiten Satz. Zu stark erwiesen sich die Gegner um mit dieser Formation Paroli bieten zu können.

Damen 2 - Bericht vom Team - Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger TSV Annweiler:

Am 17.03.2019 ging es für die Damen 2 zum TSV Annweiler, die noch bis dato, wie der VBC Ludwigshafen dem SC Mutterstadt den 1. Platz in der Pfalzliga streitig machen konnten. Die SCM-Mädels fingen im ersten Satz sehr stark und dominant an und gewannen diesen mit 25:5! Doch ab dem 2. Satz war das Selbstvertrauen in die eigene Leistung weg. Man kämpfte sich zwar immer wieder bis auf 2 Punkte heran, jedoch gelang es dem Team nicht, an diesem Tag zu überzeugen. Annweiler war stark in der Abwehr und holte viele Bälle durch Kampf heraus und Mutterstadt ließ, durch die nicht gelingenden Aktionen, immer mehr den Kopf hängen. Zwar waren immer wieder gute Aktionen dabei, aber irgendwie kam man an diesem Tag nicht richtig ins Spiel und Annweiler hat verdient das Spiel mit 3:1 gewonnen. Am nächsten Wochenende wird sich beim 8. platzierten TuS Schaidt entscheiden, ob man die Meisterschaft feiern kann oder doch in die Relegation muss!
Es waren dabei: Hannah Braun, Julia Buchheit, Isa Harder, Vanessa Heil, Sofie Rottmann, Mira Rudolphi, Amelie Samus, Katharina Samus, Nele Schramm, Johanna Sprinzl

Damen 3 musste beim Aufsteiger TuS Heiligenstein II antreten und musste sich mit 0:3 dem starken Team beugen (-11,-19,-18). Sollte im ersten Satz nicht viel zusammenlaufen, konnte sich das Team aber deutlich steigern und gestaltete die Sätze 2 und 3 sehr viel offener. Am Ende hatten aber die Südpfälzerinnen stets die Nase vorn.

Damen 4 spielte beim Tabellenzweiten SG Kaiserslautern/Enkenbach II erfrischt auf und holte einen, fast zwei Sätze. (25:19 23:25 27:25 25:6). Beinahe wäre nämlich die Superüberraschung gelungen aber der dritte Durchgang würde äußerst knapp mit 25:27 verloren. Im letzten Satz war dann die Luft raus.

Die U13 weiblich Team 1 und Team 2 gewann alle ihre Spiele am Sonnatg 17.03. und belegen aktuell die Plätze 1 und 3 in der Tabelle.

 

 

 

10.03.2019 - U12w ist Pfalzmeister

Kommentare


Datenschutzerklärung